5 Millionen Euro: Der größte Cannabis-Transport | Galileo | ProSieben



Eine halbe Tonne Cannabis fliegt von Portugal nach Deutschland – und das ganz legal. Was hat es mit dieser gigantischen Cannabislieferung auf sich?

25 Comments

  1. Von so einer Lieferung müsste 1 bis 2 Lieferungen alle 2 Monate in Deutschland ankommen damit der Bedarf so einigermaßen gedeckt ist.

    Da hamse noch was vor sich.

  2. Also mein Tilray 25 riecht sehr nach "1 Monat lang feucht in einem Luftdichten Sack im Keller gelagert" aber ist sehr Trocken jedoch riecht es sehr feucht und muffig nach wald/moos ist das normal hatte bisher nur Bedrocan und das roch sehr süß und hat auch so Geschmeckt und komischerweise waren die Bedrocan Buds größer im Vergleich zu den Tilray 25 Buds jedoch ist das Gewicht der Tilray Buds schwerer als die von Bedrocan obwohl die Bedrocan Buds sehr groß sind kann es sein das die nicht trocknen? 😅

  3. Es geht um Cannabis und die erwähnen das Wort Cannabis auf einmal kommt breaking bad Titelmusik was für Vollidioten breaking bad hat null etwas mit Cannabis zu tun sondern mit Crystal Meth

  4. Cannabis gilt als Einstiegsdroge und Galileo macht eifrig Dokus über den Anbau und Transport dieser Droge. Macht doch gleich Werbung für Mohn und Heroin. Stellt den Menschen den "worst case" vor, dann können sie selbst entscheiden welchen Weg sie wählen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*